LISA MACHT DEN SAAL VOLL

In Weil der Stadt setzte sich die Zahl der erfolgreichen Filmvorführungen fort. Unsere Kollegin Lisa Zimmer führte dort in ihrem "Revier" den Film vor. Und füllte erfolgreich den Saal!

TIPPS ZUR ORGANISATION

Viele Organisationen führen unsere Filme vor. Veranstaltungen zu bewerben ist viel Arbeit. In Weil der Stadt haben wir u.a. mit einem Gutschein gelockt. Wir haben einige Tipps zusammen gestellt.



STARKE ZUSCHAUERZAHLEN FÜR AUTARK

Nach der Premiere ist "AUTARK - LEBEN MIT DER ENERGIEWENDE" jetzt in ganz Deutschland in den Kinos zu sehen. Der Zuspruch an Zuschauern ist außerordentlich stark. Normalerweise klagen viele NGOs bei ihren Veranstaltungen über sinkende Besucherzahlen, aber der neue Film von Frank Farenski zieht sehr viele Besucher an. Das Thema Autarkie scheint auf großes Interesse zu stoßen. Alle Filmvorführungen waren bislang sehr gut besucht. Die Organisatoren der Filmvorführungen freuen sich. Ein breites Spektrum an Institutionen, Organisationen, Vereinen, Parteien und Firmen zeigt den Film. Zeigen auch Sie den Film Ihren Zuschauern/innen! In der GALERIE finden Sie Bilder von den verschiedenen Filmvorführungen.

GRÜNE

ÖDP

ARCHITEKT

LGU



JETZT IM KINO - AUTARK - DER FILM

Wir laden Sie ein, unsere Filmvorführungen zu besuchen oder selber eine Vorführung zu organisieren. Den Film, unterstützende Medien und unsere Begleitung bei den Filmvorführungen erhalten Sie kostenfrei. 

 

AUTARK - DER FILM - JETZT IM KINO!


AUTARK - DER FILM DIE PREMIERE

Im Hamburger Abaton-Theater gab es am Donnerstag, den 27.9.2018 die Premiere von "AUTARK - DER FILM". Der vierte Film aus der "Leben mit der Energiewende"-Reihe. Mit dabei waren alle Stars aus dem Film, vor allem Franz Alt, Hans-Josef Fell, Dr. Andreas Piepenbrink und als Überraschungsgast Ruslana. Gewinnerin des Eurovision Song Contest und Botschafterin der Energiewende. Zwetschge und Belle waren auch dabei!

FRANZ ALT AUF TRANSPARENZ TV

Neben den Kinofilmen sind unsere Internet-TV-Sendungen das zweite Standbein des Projekts. Wir bieten dreimal in der Woche einen Livestream mit Sendungen zur Energiewende, Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen sowie Bürgerthemen an. Einmal die Woche moderiert Franz Alt. Alle Sendungen sind anschließend auf unseren YouTube Kanälen zu finden. Insgesamt sind dort über 500 Sendungen zu finden. ZUM YOUTUBE-KANAL



AUTARK - DER FILM IST DA!

LEBEN MIT DER ENERGIEWENDE 4 - JETZT IM KINO

Jetzt ist der neue Film in der "Leben mit der Energiewende" Reihe endlich im Kino. Am 27.9.2018 hatte der Film in Hamburg Premiere. Der Film trägt den Titel "AUTARK - Leben mit der Energiewende 4" und es wird inhaltlich den Bestrebungen der Menschen nach mehr Unabhängigkeit darin inhaltlich Rechnung getragen. Denn immer mehr Menschen machen sich unabhängig. Unabhängig von den großen Energieversorgern, den Konzernen, den Unternehmen und der Politik. Sie produzieren und nutzen eigene Ressourcen. Sei es Energie, Nahrungsmittel oder organisieren das Leben in nachbarschaftlicher Hilfe und werden so freier und unabhängiger. Das bürgerliche Selbstbewusstsein und die Freiheit erleben so eine Renaissance, trotz angeblicher globaler Zwänge. "AUTARK - DER FILM" zeigt, wie sich viele Bürgerinnen und Bürger autark und damit unabhängig machen.

 

 Star des neuen Kinofilms ist der Dalai Lama. Er plädiert für die Energiewende als Instrument der Freiheit und Entwicklung auf der Welt.Neben dem Dalai Lama: Franz Alt, Hans-Josef Fell, Dr. Andreas Piepenbrink, Volker Leprich, Saxo Dyzak, Holger Laudeley und viele mehr - wir zeigen beeindruckende Persönlichkeiten mit ihrer Analyse zur Autarkie.

 

"AUTARK - DER FILM“ ist der vierte Kinofilm in der "Leben mit der Energiewende"-Filmreihe und der fünfte Kinofilm zum Thema Energiewende von Frank Farenski. Institutionen, Organisationen, Vereine, Parteien, Städte und Gemeinden sowie Unternehmen zeigen die Filme für das Publikum unentgeltlich. Die Vorführungen werden in den meisten Fällen von Frank Farenski und seinem Team begleitet.