+++ SOMMERPAUSE 2017, DIE SENDUNGEN LAUFEN WEITER! +++

Jetzt ist Sommerpause und die Menschen liegen verdient am Strand, oder kraxeln in den Bergen. Wir bereiten unser Filmvorführungsprogramm für den Spätsommer/Herbst vor und veröffentlichen die Termine Stück für Stück. Zum Einsatz kommt dann eine aktualisierte Version des Films "Bauen mit der Energiewende". Der Filmtitel wird mit dem Begriff „Sanieren“ ergänzt, da sehr viele Kinozuschauer vermuten es gehe nur um Neubau. Gerade aber die Sanierung und die Nachrüstung von Energiewendetechnik ist ein großer Teil des Films. In der aktualisierten Version werden außerdem Erfahrungen aus den Filmvorführungen berücksichtigt und aktuelle Entwicklungen einbezogen. 

 


DIENSTAG, 05.09.2017 UM 20.00 Uhr 

BAD KREUZNACH

 

Cineplex Bad Kreuznach

Kreuzstraße 57-67

55543 Bad Kreuznach

 

Mit Regisseur Frank Farenski vor Ort. 



MITTWOCH, 06.09.2017 UM 20.00 Uhr 

BIELEFELD

 

Lichtwerk Filmtheater 

Ravensberger Park 7

33607 Bielefeld 

 

Mit Regisseur Frank Farenski vor Ort. 



MONTAG, 18.09.2017 UM 18.00 Uhr 

BOUS

 

Thalia Lichtspiele

Saarbrücker Straße 91

66359 Bous

 

Mit Regisseur Frank Farenski vor Ort. 



DONNERSTAG, 28.09.2017 UM 19.30 Uhr 

Roßdorf 

 

Saal im Elisabeth-Haus 

Kirchgasse 3

64380 Roßdorf

 

 



DONNERSTAG, 28.09.2017 UM 19.00 Uhr 

HILDESHEIM

 

Hörsaal der Universität Hildesheim 

Marienburger Platz 22

31141 Hildesheim 

 

 

Mit Moderator Thomas Link vor Ort. 



FREITAG, 13.10.2017 UM 19.00 Uhr 

LÜTJENBURG

 

"Alte schmiede"

Oberstraße 21a

24321 Lütjenburg

 

Mit Moderator Thomas Link vor Ort. 



DONNERSTAG, 19.10.2017 UM 19.30 Uhr 

BORGHOLZHAUSEN

 

Stadt Borgholzhausen 

(Rathaus, großer Sitzungssaal) 

Schulst. 5

33829 Borgholzhausen 

 

Mit Regisseur Frank Farenski vor Ort. 



MITTWOCH, 15.11.2017 UM 19.00 Uhr 

NEUMARKT

 

Rialto Palast Neumarkt

Kirchengasse 7

92318 Neumarkt

 

Mit Moderator Thomas Link vor Ort. 



Das Projekt "Leben mit der Energiewende" wird unterstützt  von  e3dc - dem Spezialisten für Unabhängigkeit.  Finanziert wird das Projekt weiterhin durch Lizenzeinnahmen aus den Filmproduktionen und durch Werbeeinnahmen im TV-Programm. Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren + Werbekunden  für die Unterstützung und das große Engagement!